Wissen

Wie macht man die Steinindustrie?



Kredit ist die Norm, die meisten Fabriken sterben an Kredit. Seit letztem Jahr hat die Stein verarbeitende Industrie zu sinken begonnen, was sehr viel mit der Immobilienregulierung zu tun hat. Einkaufszentren, Fünf-Sterne-Hotels, Tanzlokale usw. sind in einigen Großstädten im Wesentlichen gesättigt, und diese Projekte nehmen auch Jahr für Jahr ab, so dass wir auch den Schlüssel zur Entwicklung des Heimwerkermarktes transformieren. In der Vergangenheit war der technische Aufwand relativ hoch und ich war nicht bereit, Heimwerkerarbeiten zu machen. Die Steinfabrik ist eine mehrjährige Beschaffungsplattform für die Dekorationsfirma, daher wird die Dekorationsfirma oft Schulden haben. Außerdem ist die Kasse unsicher. Grundsätzlich wird vorab eine Anzahlung geleistet. Zum Beispiel, wenn der Anteil 200.000 erreicht, wird ein Teil davon bezahlt. Wenn der Gesamtbetrag 80% beträgt, wird die letzte Zahlung nach den letzten 20% gezahlt. Wenn der Immobilienmakler nicht unter das Darlehen fällt, wird das Geld der Dekorationsfirma nicht beglichen, so dass der nachgelagerte Materiallieferant helfen wird, die Zahlung zu bezahlen. Obwohl wir alle Verträge unterschreiben, werden die meisten von ihnen die Vertragsbedingungen nicht einhalten. In vielen Fällen ist es normal, dass ein Projekt für mehrere Millionen Yuan bezahlt wird. Der letzte Account ist ein Problem. Sobald das geschuldete Geld nicht zurückkommt, kann der Kapitalumschlag nicht eröffnet werden. Viele Menschen beschließen, den Wucherkredit zu leihen. Wenn sie sich den Wucherkredit leihen, zahlen sie auch jeden Monat die Arbeiter. Wenn die Schulden nicht für eine kurze Zeit zurückgegeben werden, werden die Zinsen auf den Wucher nicht verfügbar sein. . Einige Fabriken und große Immobilienentwickler haben ein besonders gutes Geschäft, weil das Projekt sich nicht beruhigt hat, so dass es notwendig ist, den Cashflow zu kontrollieren. Für das Problem der Zahlungsrückstände gehen die Menschen in der Branche grundsätzlich nicht durch rechtliche Verfahren und hören nur selten von rechtlichen Verfahren. Weil wir mit Immobilienentwicklern zusammenarbeiten und zur Partei B gehören, gibt es nicht so viel zu sprechen. Der Grund für den Wettbewerb auf dem Markt ist nur die Stärke, die gewählt werden muss. Manchmal kommt es zu Fällen von Bestellungen. Die persönliche Heimdekoration der steinverarbeitenden Industrie, die gerade gemischt wird, ist der Markt, den die ganze Steinfabrik bevorzugt. Neben den hohen Gewinnen wird das Heimwerkerprojekt nicht in Verzug sein. Außerdem möchte ich Ihnen einen Vorschlag machen. Wenn es eine große Menge an Dekorationssteinen in Ihrem Haus ist, gehen Sie zur Steinfabrik, um es selbst zu kaufen. Es ist viel billiger als die Dekorationsfirma. Die Dekorationsfirma verzeichnet einen besonders hohen Materialpreisanstieg. Der Steinverarbeitungsmarkt des vergangenen Jahres war insgesamt sehr düster. Ich habe selbst kein Geld verdient. Es war im Grunde genommen flach und es gab viele Konkursfälle auf dem Markt. Dies ist eine Situation, die noch nie zuvor gesehen wurde, und ich denke, dass der Steinverarbeitungsmarkt neu gemischt werden wird. Der kleine Maßstab kann nicht dazu führen, dass die Fabrik, die den Cashflow steuert, langsam stirbt. Die große Dekorationsfirma wird schrittweise die vor- und nachgelagerten Materialressourcen integrieren. Zum Beispiel, die Materiallieferanten wie Holz-Stein sind spezialisiert auf die Lieferung eines Dekorationsunternehmens, so dass die gesamte Industrie Kette Der One-Stop-Service ist alles vorbei. Geschäftsnotizen ändern: 1. Die steinverarbeitende Industrie hat eine große Menge an Risikokapitalinvestitionen. Die einmalige Investition von mehreren Millionen in der frühen Phase kann nur ein kleines Geschäft sein, und die späte Hypothek ist eine schlimme Verletzung. 2. Es ist der normale Zustand der Industrie, Rückstände in der Technik zu machen. Die Dekorationsfirmen, die das ganze Jahr über zusammenarbeiten, sind Bekannte, und diejenigen, die Geld schulden, sind auch Bekannte. 3. Der Cashflow wird nicht gut kontrolliert, und der Laie wird sterben. Die gesamte Branche steht vor einer großen Umbesetzung.