Wissen

Sedimentgestein



Sedimentgesteine werden in Gletschern, Flüssen, Winden, Ozeanen und Pflanzen von Ablagerungen getrennt, wobei sich Gesteinsablagerungen ablagern und durch Millionen von Jahren hoher Temperatur und hohem Druck erstarren.



1. Kalkstein: Der Hauptmineralbestandteil ist Calcit. Mineralpartikel und Kristallstruktur sind selten und die Oberfläche ist glatt und klein. Die Härte variiert und etwas dichter Kalkstein kann poliert werden. Die Farben sind schwarz, grau, weiß, gelb und braun. Kalkstein ist nach dem vom Meerwasser gebildeten Kalkstein benannt.



2, Sandstein: gebildet durch Quarzpartikel, stabile Struktur, normalerweise hellbraun oder rot, hauptsächlich mit Silizium, Kalzium, Lehm und Eisenoxid.



3, speckstein: gebildet durch verschiedene Talkum, sehr weich. Es ist eine strapazierfähige, dichte Mine, die weniger schmutzig ist.



4, Fossilien: Enthält Meeresmuscheln, pflanzliche natürliche Fossilien, gilt als Kalkstein.



5, Travertin (poröser Stein): im Allgemeinen cremefarben oder rötlich, abgeschieden aus dem Calcit heißer Quellen. Da das Wasser durch den Stein fließt, um viele kleine Löcher zu bilden, sind diese Löcher oft mit Kunstharz oder Zement gefüllt, ansonsten sind umfangreiche Wartungsarbeiten erforderlich. Es gehört zu Kalkstein und Marmor.


Ein paar: Gemeinsame Steinpflegemethoden

Der nächste streifen: Steinauswahl