Wissen

Der Stein ist eine natürlich geborene Mauer.



Die realen Gebäude sind alle von den örtlichen Gegebenheiten inspiriert. Zum Beispiel war das Haus in alten Zeiten durch verschiedene Faktoren begrenzt, und die lokalen Materialien wurden in die Umgebung integriert. Dies ist das Konzept der Vorfahren, die Häuser bauen - die Straße nach Jane, die genau das fortschrittlichste architektonische Konzept ist.


Die modernen Städte aus Zementwäldern sind alle gleich. Nur in den Ecken der Stadt können einige Steinmauern gesehen werden. Die ursprünglichen Steine werden nur gestapelt, geschichtet und geschichtet, mit natürlicher Einfachheit und Ruhe. Es ist das gleiche.





Steine und Steine, von einander unterstützt, sind eine dicke und starke Mauer. In den Rissen des Steins sind die Vegetation und das Moos ein Jahr alt.


Aber der Stein ist immer noch ein Stein, genau wie die Liebe zum Leben eines Elternteils, die Trivialität des Lebens, die immer noch anhält, und einige Menschen auf der Welt sind stabil.




Die Steinmauer im Gras und im Wald ist wie ein kurzes Gedicht von Tao Qian. Die Kluft zwischen Worten und Worten ist dicht und idyllisch.


Den Stein zur Natur zurückkehren, Leben ins Leben zurückbringen, im Herzen leben, von Natur aus geboren.