Nachrichten

Wie man die Stone Efflorescence bricht? Es gibt große Tricks



Als eine Art hochwertiges Dekorationsmaterial wird Stein von allen geliebt. Aber je mehr du liebst, desto mehr wirst du durch einige seiner Fehler beunruhigt sein.


"Zurück zu Alkali (Alkali)" ist einer der am meisten diskutierten in Stein Pflegekräfte, und es hat sich auch zu einem der am meisten betroffenen Themen. Stehen wir an der Spitze der Spitze, lassen Sie uns zu den populären Wissenschaft und anderen "zurück zu Alkali (Alkali)" was ist das?



Dieser Artikel entstand aus dem Landschaftszustand



Einer: Warum gibt der Stein Alkali zurück?


Zurück zu Alkali und Feuchtigkeit symbiotisch, kehrte Stein zu den drei grundlegenden Faktoren zurück: die poröse Natur von Wasser, Zement, Stein.


Die drei Elemente der Rückführung von Alkali

1 Zement

Durch die Rückführung von Alkali zu Stein kommen diese alkalischen Stoffe nicht aus dem Stein selbst, sondern aus dem Zement hinter dem Stein. Daher tritt die Mehrheit der Rücklaugeprobleme auf der Oberfläche von Stein auf, der zementgebunden ist. Die Verwendung von Klebstoffen oder trocken aufgehängtem, etc. eingebautem Stein, Rückführalkali ist nur selten möglich.


Die Zusammensetzung von Zement ist komplex, aber Natriumhydroxid, Calciumhydroxid usw. sind die Hauptstoffe, die Rückalkali bilden.





2 Poröse Porosität

Die Materialeigenschaften von Naturstein sind dicht mit Nanometer- und Mikroporen und Mikrorissen bedeckt. Diese Strukturen sind Kanäle für Grundmaterialien, Wasser usw. in und aus dem Stein.





3 Wasser, feucht

Wasser, das als Lösungsmittel erscheint, ist die wichtigste "drückende Hand", die alkalische Probleme verursacht. Es kann auch gesagt werden, der "Täter" zu sein.






Alkali in feuchter Umgebung zurückgeben




II: Der Prozess der Rückführung von Alkali


Der Stein für das Bindemittel verwendet Zement als Bindemittel, unter der Prämisse der langfristigen Kontakt mit Wasser und Feuchtigkeit, alkalische Substanzen wie Natriumhydroxid und Calciumhydroxid im Zement sind in Wasser gelöst, und entlang der Mikroporen und Mikro - Steine im ganzen Stein. Die Fissurenstruktur, die durch die Kapillarwirkung und die Transpiration von Wasser angetrieben wird, wird zur Oberfläche des Steins getragen und gefällt. Wenn diese alkalischen Substanzen aus der Steinoberfläche ausfallen. Zwei Änderungen werden im Laufe der Zeit auftreten:


1 Wechsel 1: Kondensation

Nachdem das Wasser die alkalische Substanz auf die Steinoberfläche gebracht hat, verdunstet es schnell. Alkalische Substanzen kondensieren und präzipitieren auf der Oberfläche des Steins und bilden eine pulverförmige Substanz.


Dies ist die Anfangsphase des gesamten Rückführalkali-Prozesses. Das Rückführalkali in diesem Stadium ist leicht wegzuspülen.





2 Änderung zwei: Verschlechterung und Aushärtung

Natriumhydroxid und Calciumhydroxid sind aktive und stark alkalische Substanzen. Es ist sehr einfach, chemisch mit Kohlendioxid und Sulfiden in der Luft zu reagieren, um neue Verbindungen wie Calciumcarbonat und Sulfide zu erzeugen. Und es verfestigt sich allmählich und wird schwer zu reinigen. Daher ist die nachfolgende Erzeugung der Substanz nicht die gleiche wie die Art des Rückführalkalis in der Primärstufe. Deshalb nennen wir es "Baihua".








III: Analyse der Ursachen der gemeinsamen Landschaft effiziente alkalische Probleme



(1) Die Innenseite der Landschaftswand ist nicht wasserdicht und das Regenwasser fließt von der Aschennaht zur Vorderseite der Landschaftswand, um eine Abwasserbelastung zu erzeugen.




(2) Die Konstruktion der Schwimmbaddruckplatte erfüllt nicht die Anforderungen, was zu einem Panalkaliphänomen führt.




(3) Der Pflanzboden ist höher als die untere Linie des unter Druck stehenden Gesteins. Die Konstruktion ist nicht standardisiert, und Panto-Alkali-Phänomen ist leicht zu finden.



(4) Wasserstein Basalt.





Vier: Stein zurück zu Alkali, Prävention ist größer als Governance


1, vor der Steininstallation, voller und wirkungsvoller Schutz, bremsen die Rückkehr des Alkalisteins (alkalisch)


1 Je nach Art und Materialeigenschaften des Steins wird der Steinschutz effektiv ausgewählt, und das metamorphe Gesteinsselektionsschutzmittel aus Kalkstein muss eine anti-alkalische Funktion haben.

2 nass Steinboden und Oberflächentrennung, Schutzmittel in Stein Basis verwendet muss nicht nur verhindern, dass Alkali und Salz, aber auch nicht die Haftung (wie: BS H2O, A-16S, etc.), nicht weil es " wasserdichter Klebstoff "Und der Steinbodenschutz entfällt, und die Kalksteinoberfläche sollte wasserfest und antialkalisch sein (wie SOL170);

3 Bei Karbonatsteinmaterialien, insbesondere relativ weichem Marmor, die Verwendung von Methylnatriumsilikat als stark alkalisches Schutzmittel (gewöhnliches wasserlösliches Schutzmittel) vermeiden; Achten Sie darauf, ein mildalkalisches, umweltfreundliches, wasserlösliches Schutzmittel zu verwenden. Korrigieren Sie den Alkali-Nebel auf der Reststeinoberfläche.

4 Stellen Sie vor dem Schutz sicher, dass der Stein vollständig sauber und trocken ist, lassen Sie kein Wasser im Stein. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt wird, ist es besser, nicht beschützend und nicht barbarisch zu sein.

5 Die Schutzwirkung muss gleichmäßig gesättigt sein, und die unterschiedlichen Dosierungen sollten aufgrund der unterschiedlichen Wasserabsorptionsraten des Steins bestimmt werden;

6 Nach dem Schutz, stellen Sie sicher, die wissenschaftliche Overhead-Gesundheit, vermeiden Sie das Trocknen und packen Sie die Zeit.



Granite-Furnier-Panthelin-Phänomen


2, "a" gegen "drei" blockieren


1.1 Vermeidung von Rückständen, Schutz muss erfolgen. Das Schutzproblem, von dem wir schon oft gesprochen haben, braucht hier nicht wiederholt zu werden. Hauptsächlich um zwei Punkte zu erinnern:


1 Verwenden Sie kein feuchtigkeitsfestes Mittel wie Natriummethylsilikat als Steinschutzmittel. Dieses feuchtigkeitsundurchlässige Mittel hat nicht nur eine schlechte Haltbarkeit, sondern es hydrolysiert auch alkalische Komponenten und es wird selbst die Ursache für Rückalkali. Steine müssen immer noch professionelle Schutzmittel mit Silikon- und Silikonkomponenten wählen.


2 Bürstenschutz Es ist bedeutungslos, "nichts zu tun" zu diskutieren. Unzureichende Verwendung oder zufälliges Bürsten, ungleichmäßiges Bürsten und keine Arbeit. Pinselschutzmittel muss "volle Deckung, keine Sackgassen, die Menge an ausreichend."


Protection ist auch eine "Plugging" -Technologie, die die Hauptoberfläche der Steine und Mikrorisse und Mikroporen an den Seiten blockiert.



Steinschutz


1.2 Drei "Blockieren"


1 Blockierung von der Rückseite: Der Steinkleber ist sehr wichtig. Wenn Sie es gut machen, können Sie es auf der Rückseite des Steins versiegeln und das alkalische Bodenmaterial in den Steinkanal abtrennen.


2 Blockieren während des Schleifens: Einige Steine können geschabt und dann gemahlen werden, wodurch die Mikrorisse blockiert werden. Beim Schleifen können spezielle Schleifteller zum Verschließen der Mikrolöcher auf der Steinoberfläche verwendet werden. Wasser und Schadstoffe blockieren.


3 Blockieren beim Polieren: Vermeiden Sie saure Poliermittel, um die Schutzwirkung zu schwächen und die Oberflächenstruktur des Steins zu verändern. Physikalische Abdeckung mit Verglasungstechnologie kann die Oberflächenmikroporen besser schließen.




Bodenaufhellung


3, Steinreparaturproblem


Selbst wenn es geschützt ist, gibt es viele Risse und Risse im Stein. Der Durchgang dieser Feuchtigkeit und Schadstoffe in die und aus der Rohrleitung kann nicht mit dem Schutzmittel blockiert werden und muss durch den Klebstoff repariert werden. Große Risse sind gut verarbeitet. Aber wie füllt man die winzigen Risse, die so klein sind, dass man sehen und sehen kann?


Unser Vorschlag ist, dass für einige spezielle Platten nach dem gesamten Rakel die spezielle Schleifplatte zum Schleifen verwendet wird.


Rakel hat den Effekt, Mikrorisse zu füllen. Die Füllung selbst ist eine Art "Blockieren". Und spezielle Schleifstücke, wie VD easy Schleifstücke, können auch die Wirkung des Harzes füllen, die Poren der Steinoberfläche blockieren, die Rolle von Wasser und Schadstoffen blockieren.


Heutzutage wissen die Menschen mehr über Schutztechnologien, aber die Rolle von Leim und Schleifscheiben wurde weitgehend ignoriert. Dieser Link ist in der Tat sehr wichtig. In praktischen Projekten sind jedoch nur wenige Eigentümer bereit, solche Technologien und Kosten zu verstehen. Nur wenige Bauteams haben solche Fähigkeiten.




Starker Rücklauge (Granitausblühungen)


4, Poliertechnik ist sehr wichtig


Egal ob es sich um Pulver, Mittel oder Paste handelt, es enthält säurehaltige Komponenten und die Wirkung von Licht wird durch chemisches Ätzen erreicht. Saure Komponenten beeinträchtigen jedoch einerseits die Schutzwirkung; auf der anderen Seite wird es auch die Oberflächenstruktur des Steins beschädigen und die Poren des Steins vergrößern. Bei Marmor, der lange Zeit mit Pulver oder Wirkstoff gehalten wird, gibt es Hühnerpfotenmuster. Das ist der Grund. Die Überlagerung dieser beiden Ursachen schafft Bedingungen für den Eintritt des Wassers in den Stein. Unter Beteiligung von Wasser ist die Wahrscheinlichkeit, zu Alkali zurückzukehren, noch höher.


Daher ist es besser, die Versiegelungstechnik beim Polieren zu verwenden und die Siliciumdioxidkomponente zu verwenden, um eine harte und dichte Schutzschicht auf der Oberfläche des Steins direkt abzudecken. Vollständiger verstopft die mikroskopisch kleinen Poren der Steinoberfläche und verhindert, dass Feuchtigkeit und Verunreinigungen in den Stein eindringen und ihn verlassen. Ohne Wasser ist es unmöglich, Alkali zurückzugeben.


Dies ist der Grund, warum ein Teil des Steins in das Alkali zurückgekehrt ist, wir empfehlen dem Kunden direkt, das versiegelte Glasurmaterial zu verwenden, das 4 bis 5 Mal geschleudert wurde, ohne dass der Schutz auch wieder auf Alkali zurückzuführen ist.




Zurück zu Alkali im Pool (Pan-Alkali-Phänomen des Mosaikfurniers)


5, hängend


Installieren Sie Stein und versuchen Sie es am besten, es zu montieren. Bei Böden, die nicht montiert werden können, reduzieren Sie die Wassermenge so weit wie möglich. Verwenden Sie bei Bedarf einen Zementkügelchen als Pflasterunterlage, um die alkalischen Substanzen im Zement effektiv zu reduzieren und zu verhindern, dass sie mit Feuchtigkeit nach oben verdunsten.



Trockene hängende Technologie




Fünf: Stein ist zurück zu Alkali, wie man kontrolliert?


1, die Wahl des schützenden Mittels


Das Waschen oder Verhindern der Rückführung von Alkali und das Bürsten des Schutzmittels sind alles notwendige und entscheidende Schritte. Die Wahl des Schutzmittels, zusätzlich zu dem bekannten öligen Schutzmittel, Wasser-basierten Schutzmittel. Tatsächlich gibt es eine bessere Art von Schutzmittel, dh ein organisches Fluorschutzmittel. In Bezug auf die Wirkung:


Organische Fluorid-Schutzmittel> Ölschutzmittel> Wasserschutzmittel


Dies liegt daran, dass die Hauptkomponente des herkömmlichen Schutzmittels auf Ölbasis Silikon ist, aber das organische Fluorschutzmittel mit Fluor unter Bildung einer stärkeren Molekülkette versetzt wird, und die Schutzwirkung und Haltbarkeit sind besser. Der Nachteil des organischen Fluorschutzmittels besteht natürlich in seinen hohen Kosten, die in China noch nicht weit verbreitet sind. Aber Besitzer, die die Fähigkeit zu akzeptieren haben, möchten vielleicht diese ausgezeichnete Schutzwirkung versuchen.




2, Governance-Methoden


2.1 Vorbeugung während der Renovierung

Schritt eins: Mahlen bis 150 #, trocknen Sie für mehr als 24 Stunden, um den Stein vollständig zu trocknen.

Schritt 2: Verwenden Sie hochwertiges Ölschutzmittel oder organisches Fluorschutzmittel, gießen Sie es auf den Boden und verteilen Sie es mit einem Schaber in ausreichender Menge und Gleichmäßigkeit.

Schritt 3: Halten Sie die Oberfläche für mehr als 24 Stunden sauber.

Schritt 4: Verwenden Sie Crystal Facer + Pad, fein mahlen bis 3000 #.


Hinweis: Wenn höhere Anforderungen an den Schutz gestellt werden, kann dem Schleifwasser während des Schleifvorgangs ein wasserbasiertes Schutzmittel zugesetzt werden, um einen Basisschutz durchzuführen. Aber am Ende ist dieser ölige Schutz unerlässlich.

Kommentare: Der Schlüssel zu dieser Methode ist, den Stein vollständig zu trocknen. Darüber hinaus kann ein guter Schutz wasserfest und schmutzabweisend sein, und die Versiegelungstechnologie kann auch die Mikrorisse auf der Oberfläche des Steins füllen, um Feuchtigkeit und Verschmutzung zu verhindern.




Fliesenfurnier


2.2 Rückpoliert auf Alkalibehandlung

Wenn es sich um ein Rückstandsalkali handelt, das nach dem Polieren gebildet wird und nicht für eine Überholung bereit ist, können die folgenden Methoden verwendet werden:

Schritt 1: Verwenden Sie einen Wäscher, oder eine Kristallnudelmaschine + einen Scheuerschwamm, mit einer steinernen Seifenlösung oder mit einem SINO Steinreiniger für die gesamte Oberflächenreinigung.

Schritt 2: Lassen Sie den Wasserbrei ab. Lassen Sie den Stein 24 bis 48 Stunden trocknen.

Schritt 3: Gießen Sie das Schutzmittel vom Typ Penetrant oder das organische Fluorschutzmittel auf den Boden, werfen Sie es gleichmäßig auf den Facer + Pad und absorbieren und trocknen Sie das Schutzmittel. Mache 2 ~ 3 mal.

Schritt 4: Halten Sie Ihre Gesundheit für mehr als 24 Stunden. Reinigen Sie die Oberfläche.

Schritt 5: Verwenden Sie crystal facer + pad, um eine Versiegelungsbehandlung durchzuführen.

Kommentar: Auch wenn es kein Alkali mehr gibt, kann diese Methode auch zur Frühprävention eingesetzt werden. Tiefenreinigung entfernt Alkalikomponenten. Und durch das Polieren des Schutzmittels, das in die Oberfläche des Steins eingedrungen ist, kann mit der Technologie der Versiegelungsverglasung eine Rolle bei der Blockierung der Feuchtigkeit und der Verhinderung des Rückflusses von Alkali spielen.


Ein paar: Kostenlose

Der nächste streifen: Künstlicher römischer Travertin